Andreas Hofer im Star-Chat, Teil 1
Um es gleich vorwegzunehmen: Heute habe ich als Gast (Berti 69) kräftig in den Chat eingegriffen und Andreas Hofer ein paar knackige Fragen gestellt, dank der zdf-Moderatorin Ute, die mich fleissig durchgestellt hat, war das möglich.

Humor
Biensche: „Ich muss oft über deine Sprüche lachen.. Die lockern die Sendung schön auf.. Hast du privat auch so nen Humor?“ Andreas Hofer: „Oach, ich denke, als Norddeutscher hat man so eine Grundausstattung in Sachen Humor, Biensche.“

Karin Mayerhofer Dobler: „Erklärst du mir als Schweizerin jetzt endlich deinen Humor?“ Andreas Hofer: „Humor kann man doch nicht erklären, Berti 69 – oder macht man das in der Schweiz?“ Anderer Gast: „Nein das macht man in der Schweiz nicht“ 🙂

Rollenverständnis
Andreas Hofer: „Robert hat eine tolle Rolle, das würde mich noch reizen. Philipp hat was Tolles daraus gemacht.“ Zierfisch: „Hihi, Oskar als Robert… Interessante Vorstellung!“ Karin Mayerhofer Dobler: „Robert ist Schweizer Urgestein, da hat Oskar keine Chance!“

Gast: „Bei Andreas als Robert würde mir Angst und Bange…. bei dem würde ich keine italienischen Delikatessen kaufen, wer weiß, ob er die nicht vergiftet hat oder so!“

Eigener Film
Karin Mayerhofer Dobler: „Wie hiesse dein eigener Film? Du würdest doch gerne einen machen?“ Andreas Hofer: „Also, Berti 69, wenn ich darüber nachdenke, welches Buch mir noch immer nachhängt, dann ist es „Was ich liebte“ von Siri Hustvedt…habe ich das richtig geschrieben? Wahnsinn! Das wäre ein Epos…“

Dein Tag heute
Caro: „Hallo Andreas. Wie war dein Tag heute?“ Andreas Hofer: „Bisher eher geruhsam, es regnet und ich leide genauso wie jeder andere unter dem grauen Himmel.“

Bösewicht Oskar
Gast: „Warum ist Oskar immer so fies?“ Anderer Gast: „Warum bist du so böse?“ 😀 Blattmann: „Spielst du gerne den Bösen?“ Andreas Hofer: „Tja, warum…??? was denkst du??“ Andreas Hofer: „Gut, ich wende mich direkt an Euch…Edi-was denkst du?“ anja19892008: „Weil es die Rolle vorschreibt, würde ich sagen.“

Gast Anton: „Hallo Andreas! Mein Liebling! lol sorry, natürlich in der Serie. Erstmal: Du bist ein total toller Schauspieler. Oskar kann noch so böse sein, aber du spielst ihn so facettenreich, dass ich ihn einfach spitze finde.“ Andreas Hofer: „Na also, das ist doch schon mal der Beginn einer guten Beziehung 😉 anton5.“

Fritzchen15: „Worin bist du und Oskar ähnlich?“ Loveistrustinyou: „Oskar hat sich in der heutigen Folge ja nicht gerade als Tierfreund erwiesen, bist du denn einer?“ Andreas Hofer: „Ich persönlich mag Tiere, allerdings eher in der Umgebung, in die sie gehören, nicht in meinem Haus.“

Oskars Sprüche
Anton5 (Gast): „Wie findest du die Sprüche von Oskar? Sind die alle von den Autoren oder hast du auch ein Ideen-Recht?“ 😉 Andreas Hofer: „Und ich habe auch die Möglichkeit, einige der Sprüche mitzugestalten. Allerdings sind die Autoren da sehr erfindungsreich.“ Edi74 (Gast): „Die Sprüche sind immer sehr gut;) Und die passen zu deiner Rolle.“

Oskar bei Hanna
Loveistrustinyou: „Hey Andreas! Als ich gehört hab, dass „Oskar“ wieder dabei ist, hab ich mich sehr gefreut, weil ich mir eine Telenovela ohne ihn gar nicht mehr vorstellen kann.“

Anton30 (Gast): „Andreas! Du bist einfach der absolute Wahnsinn! spielst super! Wie findest du das neue Team? Luisa, Simon und die anderen die neu sind?“ Andreas Hofer: „Anton 30 – ich finde die neuen Leute sehr gut und vor allem habe ich total viel Spaß mit denen.“

Zierfisch: „Gibt es auch etwas, was du an Oskar schätzt?“ Andreas Hofer: „Ja Zierfisch, wenn es darauf ankommt, ist Oskar ohne Umschweife direkt. Und er ist sich selbst treu, also authentisch im eigentlichen Sinne.“

Karin Mayerhofer Dobler: „Wie hast du deinen Rollenwechsel von Alisa zu Hanna erlebt?“ Andreas Hofer: „Berti69 – ich habe immer noch die gleiche Rolle, aber in gewisser Weise geläutert durch den Knast.“

Caro712: „Vermisst du Jan, Theresa und die anderen alten Darsteller?“ Andreas Hofer: „Caro712 – natürlich vermisse ich die Alisa-Leute, wir haben viel Zeit miteinander verbracht und es sind alles Persönlichkeiten und coole Menschen.“

Biensche: „Kann man dich demnächst irgendwo in einer „ganz anderen Rolle“ sehen?“;o) Andreas Hofer: „Biensche, eine andere Rolle würde ich gerne mal spielen, aber ich kann ja zur Zeit gar nichts anderes drehen…ich gehöre Hanna…sozusagen, noch für einige Zeit.“.-99

Oskar und Edith
baerbel01: „Edith und du seid echt ein Traumpaar. Wie ist dein Verhältnis hinter den Kulissen der Folge mit Edith?“ Andreas Hofer: „Edith hinter den Kulissen ist Sabine Bach – und wir verstehen uns gut.“

Roby09: „Wie machst du des, dass du Edith immer um den Finger wickelst?“ Andreas Hofer: „Roby09, ein Gentleman steckt doch auch in Oskar – und er ist mit Sicherheit kein Weichei. Das beeindruckt so jemanden wie Edith, denke ich – oder?“

Oskars Liebe
Fritzchen34 (Gast): „Liebst du Edith wirklich oder willst du nur mit ihrer Hilfe nach oben kommen?“ Andreas Hofer: „Fritzchen 34 – ja, ich liebe Edith wirklich.“

Schauspielerei
Anton8 (Gast): „Wie sind Sie eigentlich auf das Schauspiel gekommen?“ Anton8 (Gast): „Wie hast du die Leidenschaft fürs Schauspielen entdeckt?“ Andreas Hofer: „Mein Gott, der PC ist unglaublich langsam. Tut mir leid, dass es so lange dauert, Euch zu antworten.“

Cat- Geflüster

Conni84 (Gast): „Bin’s nochmal cat, ich finde es auch toll, dass du weiter bei dieser Serie mitspielst… wirst du bis zum Ende da bleiben?“ Andreas Hofer: „CONNI 84 – cat! freut mich von Dir zu lesen. Ja, ich plane bis zum Ende dabei zu sein, was auch immer das heißen mag.“

Conni84 (Gast): „Nochmal von deiner „Katze“: deine Rolle als Oskar ist sehr beeindruckend. Passt hervorragend zu dir. (Der chat ist ziemlich langsam…. ich hoffe, du liest meine Zeilen…. inzwischen habe ich deine Antwort erhalten. Daaaanke, mein teufel-oskar.)

Auswirkung der Rolle

Gast: „Hallo Andreas, ich habe mal ne schauspielerische Frage an dich. Wie ist das über Monate einen „Bösen“ zu spielen?? Wirkt sich das auf das „normale“ Leben aus?“ Gruß Corinna Andreas Hofer: „Corinna – es wirkt sich tatsächlich aus. Ich war nie so ausgeglichen…hahaha…das meine ich ernst!“

Loveistrustinyou: „Oskar“ ist ja immer sehr kreativ, was Ausreden betrifft, du auch? 🙂 Anton5 (Gast): „Wie würdest du mit einem Menschen wie Oskar umgehen?“ Andreas Hofer: „Ich denke, anton 5, ich würde einen Menschen wie Oskar in meinem Leben meiden.“

Edi67 (Gast): Hast du Angst, dass du nach Alisa / Hanna auf die Rolle des Bösen festgelegt wirst? Andreas Hofer: „Edi 67- ich denke, die Rolle des Bösen ist nun mal etwas, was auch nicht jedem liegt. Ich habe Zeit gebraucht, aber mich sehr gern damit angefreundet, bevorzugt diese Rolle zu spielen.“

Wahre Grösse

Karin Mayerhofer Dobler: „Du warst ja vorher einer der Grössten körperlich und jetzt ist Maximilian der Grösste (Körpergrösse), wie ist das für dich?“ Andreas Hofer: „Berti 69 – dass Maximilian körperlich größer ist, zwickt mich doch nicht.“

Eine Zukunft als Bösewicht?
Trixie: „Weißt du schon was du nach Hanna machst?“ Fritzchen52 (Gast): „Ich finde, du hast irgendwie eine gewisse Ähnlichkeit mit Lord Voldemord aus Harry Potter!!! haha!!! (nicht böse gemeint) Richelieu: „Hallo Andreas. Tolle Rolle. den Fiesling kaufe ich dir zu 100% ab.“

Sabrina: „Hi Andreas, finde dich einen Hammer- Schauspieler!! Vor allem, wenn du so dreingrinst, finde ich dich spitze.“ xD Cörchen001: „Mich freut’s auch, dass du immer noch dabei bist :)) du spielst echt so glaubwürdig, total super!!“ Katzenlieb: „Hallo Andreas, ich freue mich, dass Du bis zum Ende dabei bleibst und ich wünsche Dir für Deine berufliche wie auch private Zukunft alles erdenklich Gute!“ Gruß Katzenlieb Andreas Hofer: „Hey Leute, IHR seid super!!! Vor allem, weil ihr teilweise echt dabei geblieben seid.“

Streitszenen mit Maximilian

Anton5 (Gast): „Wie gefallen dir die Streit-Szenen mit Maximilian? Ich find diese großartig und will mehr davon! Simon und du haben ne tolle „Streit-Chemie“ lach.“ PS: liebe Grüße von Rika 😉 Andreas Hofer: „JAAA anton 5 – ich liebe die Szenen auch. Simon und ich…da prallen einfach zwei Männer aufeinander und messen sich mit allen Waffen einer zivilisierten Welt…. na gut, vielleicht benutze ich auch den einen oder anderen fiesen Trick…“

Tango, Musik
Karin Mayerhofer Dobler: „Den Tango haben wir schon lange nicht mehr gehört, tanz doch wieder mal mit Edith!“ Das Thema wird sofort von verschiedenen Chat-Mitgliedern aufgenommen: anja19892008: „Was hörst du im Moment für Musik?“ Serienlieberin: „Kannst du eigentlich bestimmen, was du spielen willst? Z.B. jetzt will ich mal wieder Tango?“ 😀 Anton30 (Gast): „Tanzt du privat aucht Tango? Oder sonst was?“ Mile: „Musstest du den Tango extra für Hanna lernen oder konntest du den schon vorher?“ Andreas Hofer: „Ich habe mir vorgenommen, nach diesem Dreh einen Tanzkurs zu belegen, nicht nur Tango, auch andere Tanzschritte zu lernen. Das Interesse ist erwacht.“

Erotik/ Synchronisation
Karin Mayerhofer Dobler: „Wieso sehen wir dich nie mehr im Wellnessbereich? Du warst doch ganz schön oft im Bademantel, früher bei Alisa.“ Biggi0604: „Deine Stimme ist sehr erotisch, finde ich. Hast du schon mal Hörspiele gesprochen oder synchronisiert? *schäm* *neugierig bin*“ Andreas Hofer: „Tatsächlich arbeite ich auch als Sprecher, habe einiges an Synchron gemacht, aber dann irgendwann den Faden verloren. PC-games habe ich gerade einige gesprochen. Aber ich darf die Titel nicht nennen…“

Tochter

Anton5 (Gast): „Findest du auch, dass deine Serientochter bzw. Katharina großes Potential hat? Ich liebe die Szenen mit euch beiden, auch wenn Oskar sehr fies zu ihr ist.“ Andreas Hofer: „Jaa, anton 5. Du sprichst mir aus dem Herzen. Katharina ist Klasse. Ein bißchen wünschte ich mir, sie wäre wirklich meine Tochter.“ 😉

Alexandra und Oskar
roby09: „Wie verstehst du dich mit deiner Komplizin Alex/Sophie?“ Andreas Hofer: „Sophie und ich hatten sofort eine eigene Chemie – da geht noch was…hmh, was meine ich wohl damit?“ Biensche: „Ist doch klar, dass da noch ne Affäre kommt.“ ;o) Biggi0604: „Na, ich hoffe doch sehr, dass sie deine Geliebte wird – die Alex 😉 Dann lässt sie die Finger wenigstens von Maximilian.“

Casting zu Hanna?

Loveistrustinyou: „Wurdest du nach „Alisa“ direkt gefragt, ob du deine Rolle weiterspielen willst oder gab es da noch ein Casting?“ Andreas Hofer: „Nein, Love dingsda – da gab es kein Casting mehr.“

Traumberuf
Tina766: „Was wollten Sie früher werden? Wollten Sie auch Schauspieler werden als sie noch klein waren?“ Andreas Hofer: „Zuerst wollte ich Pastor werden, in echt!! Dann Kinderarzt, habe das auch eine Zeit lang verfolgt und Medizin studiert. Dann packte mich die Leidenschaft für das andere…kreativere Leben.“ Mile: „Pastor?! Das passt gar nicht zu dir!! Gut, dass du Schauspieler geworden bist!“ 😉

Oskars Ende
Edi67 (Gast): „Sag mal, wie stellst du dir Oskars Ende vor???“ Andreas Hofer: „Oskars Ende, Edi 67? Die Weltherrschaft.“ Zierfisch: „Ich bin gespannt, ob am Ende alles rund um Oskars Machenschaften aufgelöst wird!“ Edi67 (Gast): „Mit wem soll Oskar denn die Weltherrschaft übernehmen? Allein? Oder mit Edith? Oder mit sonst wem?“

Conni84 (Gast): Cat-Katze: „Du und Pastor??? Das passt gar nicht zu dir (-. Wird Oskar demnächst wieder jemanden umbringen? Wer ist diesmal an der Reihe?“ Andreas Hofer: „Die Weltherrschaft – natürlich mit … verflucht, ich habe meine Liste verlegt. Da hatte ich ’s mir aufgeschrieben, wem ich trauen könnte.“

Oskars Feierabend
HannaFolgedeinemHerzenFan: „Was machst du als erstes, wenn Hanna abgedreht ist?“ Andreas Hofer: „Wenn Hanna vorbei ist, gehe ich mit meiner Freundin in eine Bar, bestell mir einen GinTonic und stell mir vor, ich bin im Urlaub. Das mache ich gern, wenn ich nicht weg kann, aber möchte. Wirkt!“

Teil 1 des heutigen Chats, exklusiv für Mattschiibe bearbeitet von Karin Mayerhofer Dobler