Siemen Rühaak lobt die Laiendarsteller
„So, ihr lieben „Fans und Freunde“ alle! Endlich hab ich mal drei Minuten um euch für eure herzlichen Worte zu danken… Als kleines Geschenk hier ein Link, besonders für die Schweizer Freunde: Wenn euch gefällt, was ihr da hört und seht, dann chartert Busse im ganzen Land, und kommt nach Stein am Rhein: was da gerade am Werden ist: wunderbar… Das ist KulturArbeit vom Feinsten. Wie sich die jugendlichen und erwachsenen Laiendarsteller da ins Zeug legen, davon kann sich mancher Profi ’ne Scheibe abschneiden! Schweizerische Herzlichkeit und Einsatzbereitschaft so hautnah zu erleben bei den Proben zu „Wie einst Oliver Twist“ war für mich, bei aller Anstrengung, eine Riesenbereicherung! Heftige Wochen liegen hinter mir (und vor mir). Heute „Schelmenbacher Reiterspiele“ im Schwarzwald und ab Montag geht’s endlich wieder weiter mit Hanna! Ja, auch für mich schade, dass es nicht weitergeht! Habe so gute neue Freunde gefunden und soviel gelernt…Naja, aber noch ist es nicht vorbei und wir stürzen uns mit ganzem Herzen ins Finale! Okay?! „Alles fliesst!“ In diesem Sinn, ciao, salut, und bis bald!“ Siemen (Quelle: Facebook Siemen Rühaak)

Hier ist der Link auf die Vorschau

Musik und Theater: Siemen Rühaak live